Silo für Schüttgut

Eine Modellbahn lebt von der Bewegung !
Seien es rollende Züge, rotierende Windmühlenflügel oder auch ein sich drehendes Kirmeskarussel.
Jedes bewegte Objekt zieht die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich.

Auch beim Beladen von Fahrzeugen spielt ein realistischer Bewegungsablauf eine große Rolle.
Hinzu kommt ein wesentlich größerer Spielwert, wenn man Waggons wie in echt  be- und entladen kann.

Längere Zeit schon habe ich mich mit dem Beladen von Waggons mit Schüttgut beschäftigt.
Dabei war meine wichtigsten Vorgaben:

Durch Punkt 2 und 3 war die Verwendung von Transportbändern, Förderschnecken, Eimerketten u.ä. von vornherein ausgeschlossen. Eine eigene Fertigung scheitert an meinen technischen Möglichkeiten und die auf dem Markt befindlichen Fördereinrichtungen können in Punkt 3 keinesfalls zufriedenstellen.

Ich habe mich dann entschieden, Sand aus einem Silo auf einen darunter stehenden Waggon zu verladen.
Die Verwendung von Sand bietet viele Vorteile:

   Sand...


Die folgenden Bilder zeigen mein Sandsilo:

   


Wer dieses Silo nachbauen will, kann die zugehörigen Zeichnungen downloaden.

Beschreibung:

Erläuterungen zu den Zeichnungen:

Wie man das Ladegut wieder entladen kann, steht im Abschnitt Hebebühne / Kippvorrichtung